Folge uns auf Facebook
previous button next button

Es gibt einen wirklich guten Grund, warum diese Gruppe von Ärzten sich vor diesem kleinen Jungen verbeugen. Was für eine rührende Geschichte!

Ein 11-jähriger Junge in China starb am Anfang dieses Monats nach dem Kampf gegen einen tödlichen Gehirntumor. Vor dem Sterben machte Liang Yaoyi klar, dass er „auf eine andere Weise weiterleben möchte“, indem er anderen hilft und seine gesunden Organe spendet.

Der mutige junge Mann spendete seine Nieren und Leber. Nach der Entfernung der gesunden Organe, verneigten sich alle seine Ärzte vor ihm wegen dieser selbstlosen Tat. Total rührend!

Ärzte verbeugen sich vor Jungen

Wir hoffen, dass du in Frieden ruhst, Liang Yaoyi.

Bitte teilt diesen Artikel und verbreitet die Geschichte des kleinen Jungen. Es war wirklich heldenhaft.

Quelle: Diply