Folge uns auf Facebook
previous button next button

Sie wurde angeschossen und hinter einem Auto hergezogen, doch dann änderte sich alles…

Es war schon immer inspirierend, zu sehen, wenn ein Tier unglaublich viel durchgemacht hat und trotz Schmerzen, niemals aufgibt.

Und genau das passierte mit dem Hund, namens Devon, welcher mit stark verletzten Beinen und Pfoten gefunden wurde. Trotz der starken Schmerzen, war ihr guter Charakter erhalten: Sie wedelte mit dem Schwanz in Gegenwart von hilfsbereiten Menschen und zeigte Dankbarkeit, als diese Menschen versuchten, ein neues Zuhause für sie zu finden.

Hier seht Ihr ein Foto von Devon. Die Tierärzte glauben, dass ihre Wunden von dem Auto entstanden, welches sie hinterher gezogen hat. Außerdem wurde sie angeschossen und ihre Schusswunde schien frisch zu sein.
Devon

Hier seht Ihr die starken Wunden von dem Tier…
Devons Wunde

Die Tierrettungsorganisationen „Save a Lab“, „Saving Our Companion Animals“ und „Pilots N Paws“ halfen gemeinsam um dem Tier ein besseres Leben zu schenken. Sie kümmerten sich um die ärztliche Versorgung und suchten nach einem Zuhause.

Glücklicherweise konnte man ein neues Zuhause in Atlanta für den Hund finden und sie dorthin transportieren.

Der Nachrichtensender „Fox26“ berichtet über die Ereignisse, seht hier das Video:

Es ist schön zu sehen, wie diese fürsorglichen Menschen alle zusammen arbeiten und dem Welpen ein neues Leben schenken.

Devon hat eine wirklich harte Zeit hinter sich, weshalb wir ihr vom Herzen nur das Beste wünschen!

Bitte teilt dieses Video unbedingt mit Euren Freunden und Euer Familie, die über Devons Rettung genauso glücklich sind wie wir!

Quelle: Viralnova.com