Folge uns auf Facebook
previous button next button

Nach einer Rettung wollte dieses Babyreh nicht mehr aus den Armen des Retters. Zu süß!

Zwei Männer retteten dieses Rehkitz vor einem fallenden Baum. Und wie hat es sich bedankt? Durch Schreie! Jedesmal, wenn sie es zurück auf den Boden legen wollten, wollte es noch etwas beim Retter bleiben.

Auch wenn es mehr nach einer Strafe als einer Belohnung klingt, müsst Ihr sehen, wie süß das ist, jedes Mal wenn das Rehkitz ausflippt. Es mag die Idee nicht, wieder auf eigenen Beinen stehen zu müssen.

Hier seht Ihr das gerettete Tier, welches sich weigert, wieder vom Arm zu gehen.

Das müssen wirklich unglaublich schöne Bauchstreicheleinheiten sein. Dieses kleine Rehkitz ist einfach zu niedlich um es in Worte ausdrücken zu können. Teilt diesen Artikel, damit andere auch diese süße Aktion zu sehen bekommen!

Quelle: Viralnova