Folge uns auf Facebook
previous button next button

Diese Hündin wird in 3 Monaten sterben. Was ihre Besitzerin für sie macht, rührt mich zu Tränen…

Lauren und ihre Hündin Gizelle sind schon ihr ganzes Leben befreundet. Seit Lauren denken kann, ist Gizelle an ihrer Seite: ob im Kindergarten oder am ersten Tag an der Universität.

Gizelle ist einfach Laurens treuer Begleiter.

Gizelle1

Doch in dieser glücklichen Zeit, bekommt Lauren dann eine schlimme Nachricht. Ihr geliebter Hund, Gizelle, ist todkrank. Die Tierärzte vermuteten, dass sie nur noch rund 3 Monate zu leben hat.

Gizelle2

Immer noch unter Schock stehend, fasst Lauren einen Entschluss. Sie möchte die letzten 3 Monate mit ihrem Hund verbringen und sie zu den schönsten Erinnerungen ihres Lebens machen.

Gizelle3

Für diese Zeit hat Lauren alles stehen und liegen gelassen. Zuerst machten sie einen Kanu-Ausflug. Sie ruderten durch das Gewässer.

Gizelle4

Und das Highlight: Gizelle war immer gut erzogen und hatte noch nie Eis gegessen. Heute darf sie zum ersten Mal Eis probieren!

Gizelle5

Zusammen erleben sie in den letzten Monaten eine Menge. Sie haben viel Spaß und machen viele Ausflüge.

Gizelle6
Dabei darf das Kuscheln natürlich nicht zu kurz kommen.

Gizelle7

Auf deren Trips besuchen sie natürlich alle Orte, die Gizelle liebt.

Gizelle8

Auch entschloss Lauren, dass Gizelle nicht von uns gehen soll, bevor sie einen anderen Hund kennengelernt hat. Gizelle trifft daher auf Auggie, bei denen ist es Liebe auf den ersten Blick.

Gizelle9

Weihnachten stand auch vor der Tür. Dabei haben sie es richtig groß gefeiert.

Gizelle10

An einem Tag planten sie eine Strandausflug. Das war leider auch der letzte Ausflug. Am nächsten Tag stirbt sie.

Gizelle11

Für Lauren war Gizelle nicht nur ein Hund. Er hat sie durch das ganze Leben begleitet. Gizelle war ihre beste Freundin.

gizelle12

Und obwohl Gizelle gingen musste, wird Lauren sie niemals vergessen. Sie hat viele Fotos von ihren gemeinsamen Ausflügen ausgedruckt und erinnert sich immer gerne an die Zeit mit Gizelle zurück.

Gizelle13

Was für ein starkes Band zwischen Tier und Mensch hier entstanden ist, ist wirklich faszinierend!

Ihr müsst diese berührende Geschichte unbedingt mit anderen Tierfreunden teilen. Was hättet Ihr gemacht, wenn Ihr wüsstet, dass Euer geliebter beste Freund bald sterben wird?

Quelle: Likemag.com