Folge uns auf Facebook
previous button next button

Diese Mutter wollte noch schnell einkaufen gehen, was ihrem Kind fast das Leben kostete…

Diese Mutter wollte noch schnell einige Besorgungen auf dem Heimweg erledigen.

Das Kind dabei mitzunehmen, wäre nur eine zusätzliche Belastung beim Einkauf, weswegen sie sich entschied, es im Auto zu lassen. Auf diese Weise könnte sie etwas Zeit sparen und schnell nachhause zu ihren Mann kommen.

Sie ging in den Supermarkt und kaufte ihre wöchentlichen Einkäufe ein.

Was sie jedoch nicht weiß, ist, dass ein Auto in weniger als 15 Sekunden überhitzen kann.

Wenn ein Kind für ein paar Minuten dieser Hitze ausgesetzt ist, kann es lebenslange Folgen davon tragen: das Gehirn oder auch die Nieren können lebenslang davon geschädigt werden.

In den schlimmsten Fällen kann es auch zum Tod des Kindes führen!

Seht hier das Video, welches auf die Risiken aufmerksam macht, wenn man sein Kind im Auto lässt:

Wie Ihr seht, ist es ein wirklich ernst zunehmendes Thema!! Alle 10 Tage stirbt ein Kind in den USA an Überhitzung im Auto. Das muss ein wirklich qualvoller Tod sein!

Bitte teilt dieses Video ganz schnell und macht damit alle Mütter darauf aufmerksam, dass man sein Kind auch für wenige Minuten nicht in seinem eigenen Auto zurücklassen sollte.

Die paar Minuten, die man beim Einkauf spart, ist das Leben des Kindes, welches man dabei aufs Spiel setzt, nicht wert!!!

Quelle: Likemag.com