Folge uns auf Facebook
previous button next button

Dieser Goldene Retriever ist gelähmt, versucht dennoch zu schwimmen und verliert nie seinen Lebensmut! Wahnsinn!

Joy, der Goldene Retriever, wurde als Welpe gerettet. Im Alter von sechs Wochen erlitt sie eine Verletzung des Rückenmarks, wodurch ihre Hinterbeine gelähmt sind. Ein Glück, lässt Joy sich von diesem Schicksal nicht aufhalten.
Mithilfe eines speziellen Rollstuhl kommt Joy nun vorwärts, sie kann sogar schwimmen!

Dieser entzückende Welpe wurde durch das Video von einer tollen Familie aufgenommen, die sich jeden Tag um sie kümmert. Die Behindung an den Hinterbeine stört Joy schon lange nicht mehr und alle akzeptieren Sie so wie sie ist.

Schaut Euch das Video noch einmal an und seht was für eine Freude Joy an den Tag legt. Wie sie glücklich im Wasser spielt.

Bitte teilt dieses Video. Es ist sehr wichtig, dass Tiere als auch Menschen mit Behinderung eine „normale“ Lebenschance erhalten. Joy ist eine wirkliche Kämpferin und lässt sich ihre Behinderung nicht anmerken. Nehmt Euch ein Beispiel an ihr! Habt Mut zu kämpfen und genießt das Leben so wie es Euch gegeben wurde!

Wenn Ihr der gleichen Überzeugung seid, dann teilt den Artikel!

Quelle: Diply