Folge uns auf Facebook
previous button next button

Dieses Gefängnis in Norwegen sieht schöner aus als deine Wohnung! Die Gründe dafür sind erstaunlich!

Wenn man an ein Gefängnis denkt hat man meist einen leeren Raum mit einem kleinen Bett, einer Toilette und vlt. noch einem Schrank für eine Handvoll Klamotten im Sinn. Doch dieses Gefängnis in Norwegen ist anders!

Dies ist das Haden Gefängnis in Norwegen. In Norwegen setzt man weniger auf eine harte Bestrafung in kalten Gefängnisräumen sondern eher auf eine rehabilitation. Das Resultat sind deutlich weniger Rückfällige Straftäter und eine deutlich geringere Anzahl an Insassen als in anderen Ländern.

Hier teilt sich ein Gefängnisblock bestehend aus 10-12 Zellen ein Wohnzimmer + eine Küche.
Haden Gefängnis Norwegen
Hier sehen wir eines der Wohnzimmer im Haden Gefängnis.
Die Insassen lernen das kochen
Die Insassen lernen das Kochen von einem Profi-Koch, hier haben sie natürlich auch was für das Leben nach der Haft.
Die Bibliothek des Gefängnisses
Außerdem können die gefangenen in einer Bibliothek Bücher oder die aktuelle Tageszeitung lesen.
Der Gefängnisshop
Sogar einen kleinen Shop gibt es im Gefängnis, hier lernen die Insassen mit Geld umzugehen und werden auf das Leben nach der Haft vorbereitet.
Sport im Gefängnis
Auch die Möglichkeit Sport zu treiben gibt es. Hier kann man Basketball spielen, an der Kletterwand klettern oder Fußball spielen.

Den Insassen des Haden Gefängnisses in Norwegen geht es im Vergleich zu anderen Gefängnissen auf dieser Welt sehr gut. Und die Statistik der rückfälligen Straftäter gibt diesem Konzept eindeutig die Note 1! Was haltet ihr von der Methode ?