Folge uns auf Facebook
previous button next button

Tumor am Unterbauch: Hier seht Ihr die Rettungsgeschichte eines Hundes, der schon lange sterben hätte sollen…

Dieser Hund, namens Gilbert Grape, hatte einen riesigen Tumor am Unterbauch. Aufgrund der Größe konnte Gilbert Grape fast nicht mehr stehen.

Er musste wirkliche Schmerzen gehabt haben…

Gilbert tumor1

Eines Tages bekam die Tierorganisation Tickled Pink Weimaraner einen Anruf, dass sich ein Hund im Tierheim kurz vorm Sterben befindet.

Die Tierretter wollten sich das näher angucken und sind sofort zu dem Tierheim gefahren, um zu sehen, ob sie noch etwas tun können.

Als sie ankamen, waren die Ätzte vor Ort total schockiert. Der riesige Tumor am Unterbauch dieses Hundes war nicht zu übersehen: es sah schon fast aus wie ein Organ außerhalb seines Körpers.

Gilbert tumor2

Die Ärzte waren sich einig: Es war ein Wunder, dass dieser Hund mit solch einem Tumor überhaupt noch lebte. Doch Gilbert war offensichtlich ein Kämpfer.

Ohne zu zögern, entschieden sich die Ärzte sofort zu operieren. Die Operation musste am selben Tag stattfinden, da die Ärzte sich sicher waren, dass er jede Sekunde das Bewusstsein verlieren könnte und nie wieder aufwachen wird…

Das war das erste Mal für die Ärzte, dass sie sich überhaupt an solch einen großen Tumor ran trauten. Die Überlebenschancen dieses Hundes standen wirklich nicht gut.

Über mehrere Stunden wurde der Hund operiert, man musste alle Blutgefäße erhalten und ohne zu viel Verlust wieder zusammennähen, sodass der Hund weiterleben konnte. Ein Glück ging alles gut und die Operation war ein voller Erfolg.

Gilbert nach OP

Schaut Euch an wie glücklich Gilbert Grape heute ist. Er kann das erste Mal gehen, spielen und stehen, ohne dabei Schmerzen zu haben.
glücklicher hund

Nach ein paar Tagen, die der Hund nur in seinem Körbchen verbrachte, konnte er an die frische Luft. Er muss ein komplett neues Lebensgefühl empfunden haben.

Hier seht Ihr die Narbe, die von seiner OP übrig geblieben ist. Die Ärzte haben wirklich eine gute Arbeit gemacht!
Gilbert zusammengenäht

Durch den ganzen Trubel um diesen Hund, wurde man auf ihn aufmerksam. Eine Familie hörte von Gilberts Schicksal und entschied sich sofort, den tapferen Vierbeiner zu adoptieren.

glücklicher gilbert2

Heute hat er ein liebevolles neues Zuhause, kann schmerzfrei stehen und hat eine Familie, die auf ihn achtet.

Das ist eine wirklich tolle Geschichte. Es ist wirklich ein Wunder, dass Gilbert das alles durchgestanden hat.

Bitte teile die Geschichte. Es gibt doch noch einige Wunder auf der Welt!

Quelle: Likemag.com