Folge uns auf Facebook
previous button next button

Matilda trägt seit drei Jahren das gleiche Outfit zur Arbeit. Warum sie es weiterempfehlen kann? Seht hier die Wahrheit über Frauenprobleme…

Das ist die Geschichte von Matilda Kahl. Jeden Tag verbrachte sie eine gewisse Zeit vor dem Spiegel, nur um das perfekte Outfit auszuwählen.

Doch am Ende war es doch das Falsche. So passierte das Matilda. Es geschah vor drei Jahren, als sie einen unpassenden Pullover zu einem Meeting mit ihrem Boss anzog und sich die ganze Zeit schämte. Sie war gestresst und fühlte sich nur unwohl.

Dann beschloss sie, dass es ein Ende haben soll, schrieb sie in einem Beitrag für «Harper’s Bazaar».

Sie wusste, Männer haben es im Berufsleben einfach: Sie tragen jeden Tag einen Anzug und sehen dabei immer gut aus. Frauen haben es jedoch schwieriger. Frauen haben eine weitaus größere Auswahl an Outfits: unterschiedliche Röcke, Anzüge, Blusen, Sakkos und vieles mehr.

Daher besorgte sie sich 15 identische, weiße Blusen und mehrere schwarze Hosen. Sie ließ sich ein Lederband für den Hals anfertigen und geht seitdem immer im gleichen Outfit zur Arbeit.

Seht hier wie Matilda Kahl vor zwei Tagen aus dem Haus ging.

So auf der Arbeit

Nur die Jacke wechselte sie – je nach Wetterlage. Genau dieses Outfit trägt sie schon seit drei Jahren im Büro.
gleiches Outfit täglich

Und mit dieser Wahl ist sie heute noch sehr glücklich! Manchmal muss sie sich deshalb rechtfertigen, aber das stört sie nicht. Dadurch spart sie nämlich unzählige Stunden vor dem Spiegel und sie hat den Druck nicht mehr, jeden Tag perfekt auszusehen.

Teilt diesen Artikel unbedingt mit Euren Freunden, die sich auch mit den Outfits einfach zu lange aufhalten. Vielleicht wäre für Euch jeden Tag das gleiche Outfit auch eine Alternative?

Matilda sagte zu ihrer Wahl: „Heute fühle ich mich nicht nur gut mit dem, was ich trage, ich denke nicht mal mehr nach, was ich trage.“

Was haltet Ihr davon?

Quelle: Diply.com