Folge uns auf Facebook
previous button next button

Eine freilebende Katze lief in einen Zoo und traf auf den Luchs! Sie wurden wahre Freunde. Was danach passiert, ist einfach atemberaubauend!

Menschen könnten wirklich ein oder zwei Sachen von diesen zwei Freunden lernen.

Ein europäischer Luchs fand eine Katzenfreundin, die ihn jeden Tag im St.Petersburg Zoo, den ältesten Zoo in Russland, besuchte.
Die Katze fühlte sich gleich zu dem Luchs hingezogen, als sie sich das erste mal sahen.
Seither sind beide unzertrennlich und es entstand eine starke Freundschaft zwischen ihnen.

Heute leben beide gemeinsam im Zoo.

Laut den Pflegern vor Ort hatte die Katze keine Besitzer und suchte nach Nahrung im Zoo. Sie fand etwas im Gehege des Luchses.
Luchs und Katze kuscheln1

Als der Luchs sie sah, trat er der Katze sehr freundlich gegenüber. Scheinbar, hatte er keine Probleme damit sein Essen zu teilen. Seitdem wurden sie Freunde.

Es scheint, dass die Katze den Luchs genauso braucht, wie andersherum.
Lux und KAtze kuscheln2

Als die Zooverwaltung das starke Band zwischen den beiden Tieren entdeckte, nahmen sie die Katze auf, sodass die beiden Freunde seither gemeinsam leben können.

Beide Tiere sind untrennbar. Sie kuscheln den ganzen Tag und sind sichtlich glücklich, den anderen zu haben. Seht hier das Video, des ungleichen Paares:

Bitte teilt diese süße Geschichte mit Freunden. Es ist egal, ob man ungleich ist, Liebe kennt keine Grenzen!

Worauf es ankommt, ist, dass das Herz mitspielt und das zeigt und dieses süße Paar!

Unbedingt SOFORT mit Freunden teilen, es ist eine super berührende Geschichte.

Quelle: Unboredable.com