Folge uns auf Facebook
previous button next button

Keiner wollte sie haben. Wenn du den wahren Grund erfährst, wirst Du dich für die Menschen schämen…

Manchmal versteht man die Menschen selbst nicht mehr. Viele Menschen handeln nur in ihrem eigenen Interesse und das ist schade, wie man in dieser Geschichte ließt…

Diese süße Katze wurde in Istanbul ausgesetzt. Aber aufgrund ihres „komischen“ Aussehens, wollte sie keiner haben.
Suesse Katze 1

Eine Tierorganisation in Istanbul hörte von der Geschichte der kleinen Katze. Sie suchten die Katze auf den Straße und brachten sie in ein Tierheim vor Ort.
Dort nannte man sie Snuggels, was man als „Knuddler“ übersetzen kann. Sie ist einfach so flauschig und liebt das Kuscheln. Nur leider wollte keine Familie diese süße Katze bei sich aufnehmen. Was der wahre Grund dahinter ist, fand man erst später heraus.
Katzenbaby

Die Menschen dachten, dass Snuggels verseucht ist, da sie kurze Zeit auf der Straße leben musste. Ein Tierarzt- Besuch wäre ja zu viel verlangt. Das ist wirklich nur schwer nachvollziehbar und traurig…
KAtze kuschelt

Menschen kamen ins Tierheim und fragten nach „schönen Katzen“, die einwandfrei sind. Echt traurig…
Katze auf der Hand

Snuggels wartet immer noch im Tierheim in Istanbul. Jedoch hat eine Familie sie nun in Aussicht. Dass man diese Katze ablehnen kann, kann ich nicht nachvollziehen!
kuschelige katze

Wenn man von solchen Geschichten hört, kann man sich doch nur für uns Menschen schämen. Wir sollten unsere Vorurteile endlich mal beiseite schaffen und jedes Lebewesen gleich behandeln. Das wünscht man sich doch auch von anderen Menschen, wieso klappt es dann bei den Tieren nicht?
Katze mit blauen Augen

Teilt Snuggels Geschichte unbedingt mit Euren Freunden und macht auf diese miese Falscheinschätzung aufmerksam. Jeder sollte gleich behandelt werden und jeder sollte eine Chance bekommen. Egal ob Mensch, oder Tier…

Quelle: Likemag.com