Folge uns auf Facebook
previous button next button

Dieses kleine Entlein entkam dem Tod aus einer Gänseleber-Fabrik … Der Rest ist legendär!

Wenn Ihr Euch mit den Schrecken der Fleischindustrie vertraut machen wollt, dann werde ich Euch nun eine Geschichte darüber erzählen…

Ich möchte Euch dieses entzückende Entlein vorstellen, welches aus einem Leben voller Schmerz und Folter geflohen ist. Es entkam einfach einer Gänseleber-Fabrik.

Ein Angesteller in der Fabrik brachte das Entlein zu sich nach Hause und gab ihm die Chance auf ein gutes Leben… und der Rest ist wirklich unglaublich.

Hier ist das kleine Entlein. In Sicherheit und Wohlauf.
Entlein1

Der Arbeiter lebt auf dem Land in Frankreich mit viel Freiraum, wo das Entlein genug Platz hat.

Aber es gibt noch eine Sache: Es brauchte eine Mutterfigur.
Eintlein2

Eines der Hennen auf dem Bauernhof der Familie pflegte ihre eigenen sterilen Eier für eine ganze Weile, doch keine Babys schlüpften. Sie wollte unbedingt Mutter werden, dass sie manchmal Kastanien im Hof brütet- in der Hoffnung, sie werden zu Küken.

Anschließend machte er die Henne mit dem Entlein bekannt.
Entlein3

Zuerst waren sie beide verwirrt, aber früh genug …

Erkannte die Henne das Entlein als ihr eigenes und das Baby fing an, ihr überallhin zu folgen.
Entlein4

In dieser Geschichte ist wirklich jeder der Beteiligten ein Gewinner!
Entlein5

Es ist erstaunlich zu sehen, wie zwei verwundeten Seelen das Leben eines Anderen verändern können. Statt eines kurzem, grausamen Leben in der Fabrik, wird dieses Entlein jetzt glücklich in freier Wildbahn leben können.

Teilt diesen Artikel unbedingt mit Menschen, die sich für das Happy End des Kükens freuen können! Ihr werdet damit Eurer Familie bestimmt auch ein Lächeln ins Gesicht zaubern!

Quelle: Littlethings.com