Folge uns auf Facebook
previous button next button

Dieses 11-jährige Mädchen hat den Krebs überlebt! Für diejenigen, die noch kämpfen, macht sie etwas Unglaubliches!

Kylie ist 11 Jahre alt und lebt in Connecticut mit ihrer Familie. Im März 2011 wurde Rhabdomyosarkom bei ihr diagnostiziert. Dabei handelt es sich um einen hoch bösartigen Weichteiltumor, was eine seltene Krebserkrankung bei Kindern darstellt.
Kylie Krebspatient1

Facebook- Courage for Kylie

Kylie unterzog sich der Chemotheraphie, bekam Bestrahlung und mehrere Operationen. Das was die ganze Prozedur von ihr und ihrere Familie verlangte, ist einfach nicht vorstellbar. Nach 46 qualvollen Wochen der Chemotheraphie, zeigte der MRI und CT-Scan, dass es keine Anzeichen mehr auf Krebs gibt. Kylie ist die ganze Zeit stark geblieben und hat den Krebs besiegt! Was für eine Kämpferin!
Kylie Krebspatient2

Facebook- Courage for Kylie

Kylie Krebspatient3

Facebook- Courage for Kylie


Kürzlich fragte Kylies Schule ihre Schüler, ob sie eine neue Erfindung für Krebspatienten wüssten. Kylies Erfinung? Einfach nur brilliant!
Kylie Krebspatient4

Facebook- Courage for Kylie

Ein Kinderrucksack für Kinder mit Krebs!

Kylies Design hat gewonnen und sie wurde zu der UCONN Invention Convention eingeladen. Ihr Entwurf überzeugte jeden und sie erhielt die höchste Auszeichnung bei der Veranstaltung. Heutzutage wird daran gearbeitet, Kylies Idee in Realität umzuwandeln.
Kylie Erfindung1

gofundme

Ihr Rucksack macht es Krebspatienten möglich, mobil zu sein.

Brooke Krebskrank

gofundme


Das obrige Bild zeigt Brooke. Sie ist in Behandlung und ist gezwungen, ihren Infusionsständer sowie ihren Tropfbeutel überall mitzubringen. Für viele Kinder ist es etwas angsteinflößend. Mit Kylies Rucksack, der diese Sachen fast verschwinden lassen würde, könnte Brooke ihre Krebserkrankung für einen Moment vergessen.

Kylies Rucksack für Krebskranke

gofundme

Kylie hat den Entwurf mittlerweile perfektioniert, nicht nur, dass der Beutel innerhalb des Rucksacks geschützt ist, sondern auch, dass er optisch überzeugt. Zurzeit versucht Kylie einen Prototyp zu bauen. Dieses Projekt wird Tausende von Dollar kosten, deshalb startete Kylie eine Kampagne „Go Fund Me“, die helfen soll das Geld zu sammeln.
Kylie Rucksack Entwurf

gofundme

Was Kylie als Krebsüberlebende für andere tut, ist außergewöhnlich. Sie konnte bereits genug einnehmen mit der Kampagne, um den Prototypen zu bezahlen. Alles, was darüber eingezahlt wird, geht an die Herstellung dieser Rucksäcke.
Kylie trägt ihren Rucksack

gofundme

Wenn Ihr mehr über Kylies Erfindungen erfahren wollt und über die Fortschritte informiert werden wollte, dann geht auf ihre Facebook-Seite, Twitter oder auf ihre „Go Fund Me“ Kampagne.

Bitte teilt diesen Artikel. Es ist so wichtig, dass man krebskranken Menschen hilft und diese in ihrem Leben unterstützt. Keiner kann etwas für die Krankheit und Krebskranke sind auf Eure Spenden angewiesen!

Quelle: Diply