Folge uns auf Facebook
previous button next button

Dieses kleine Mädchen hatte noch nie einen Haarschnitt zuvor, bis zu dieser selbstlosen Tat! Was für eine rührende Geschichte!

Charlie Tillotson, ein sechsjähriges Mädchen aus England, hatte noch nie einen Haarschnitt zuvor. Das alles hat sich jedoch geändert, nachdem sie eine TV-Dokumentation über krebskranke Kinder sah.
Nach den Leuten in der U-Bahn in Großbritannien zufolge, soll Tillotson zu ihrem Vater gesagt haben: „Papa, würde es Dir etwas ausmachen, wenn ich meine Haare abschneiden würde für krebskranke Kinder?“

Bild 1 krebskranke Patiente

Dailystar

Tillotson hatte so lange Haare und schnitt sie ab, damit andere kleine Mädchen die Chance bekommen, sich auch als Prinzessin fühlen zu können. Ihr Haar wurde nach China gesendet, um aus denen eine Perücke zu machen. Diese wurde dann an Krebspatienten in Großbritanien gespendet.

Bild 2 krebskranke Patiente

Dailystar

Bild 3 krebskranke Patiente

Metro.co.uk

Das sechsjährige Kind hat letztendlich nicht nur Ihre langen Locken gespendet, sondern ihre Eltern halfen ihr auch dabei eine Spendenaktion einzurichten um Geld für krebserkrankte Kinder zu sammeln. Laut der Huffington Post haben sie gehofft um die 600 britischen Pfund zu erhalten, aber glücklicherweise konnten sie circa 1300 Pfund sammeln, was ungefähr 2200 Dollar ist. Was für eine selbstlose Tat von diesem sechsjährigen Mädchen!

Teilt diese Geschichte, damit Ihr andere Menschen dazu anregt, auch für krebskranke Patienten zu spenden. Damit könnt Ihr Leben retten.

Quelle: Diply