Folge uns auf Facebook
previous button next button

Dieser Sechsjährige konnte seine Mutter zum ersten Mal umarmen nach der weltweit ersten 3D-gedruckten Armprothese! Tolle Geschichte!

Der sechsjährige Alex Pring wurde ohne den Unterarm seines rechten Arms geboren. Während er immer sein Bestes gibt um mit allen Aktivitäten mithalten zu können, wurde es schwieriger je älter er wurde.

Nun, dank des Studenten Albert Manera an der Universität in Zentral Florida für Raumfahrttechnik, hat Alex etwas Hilfe bekommen. Dieser hat die weltweit erste 3D-gedruckte myoelektrische Armprothese hergestellt.

Und das erste, was er tat, nachdem er die Prothese bekam? Er umarmte seine Mutter ganz herzlich.

Alex Mutter, Alyson, unterstützt eine Organisation, die sich e-Nable nennt und hilft damit anderen Kindern in Not, die auch eine 3D-gedruckte Prothese brauchen.
Alex ohne Armprothese1

Facebook KtCrabbPhotography

Der Student war in der Lage, die weltweit erste 3D-gedruckte Armprothese herzustellen. Was das kostet? 350 $. Die durchschnittlichen Prothesen kosten bis zu 40.000 $.
3D gedruckte Armprothese2

Facebook KtCrabbPhotography

Alex bekommt hier seine Prothese.
Armprothese Alex freut sich darauf

Facebook KtCrabbPhotography

Innerhalb von Minuten nachdem er den Arm bekam, konnte er sich sehr schnell daran gewöhnen.
Alex nimmt Armprothese an

Facebook KtCrabbPhotography

Und er lernte sogar wie man mit einem Ball wirft!
Ball werfen mit Prothese

Facebook KtCrabbPhotography

Aber natürlich war der beste Moment, als er seine Mutter endlich in den Arm nehmen konnte.
Umarmen Mutter erstes Mal

Facebook KtCrabbPhotography

So herzlich.
Umarmen Mutter erstes Mal2

Facebook KtCrabbPhotography

Hier zeigt er stolz seinen neuen Arm.
Alex stolz auf Prothese

Facebook KtCrabbPhotography

Hier seht Ihr wie eine myoelektrische Armprothese von Innen aussieht.
Prothese von innen

Facebook KtCrabbPhotography

Hier das komplette Set, welches man braucht für die Prothese.
Set der Prothese

Facebook KtCrabbPhotography

Das ist Alex mit dem Designer seines Armes, Albert Manero.
Albert mit alex

Facebook KtCrabbPhotography

Es ist erstaunlich, was man für neue Technologien erschaffen kann, die das Leben besser machen. Vor dem Treffen mit Albert, wurde Alex ‚Familie zu einem Preis von knapp 40.000 US-Dollar eine Armprothese angeboten.

Nun hat Albert die Pläne der Prothese online gestellt, sodass andere sie kostenlos herunterladen können. Albert hofft, dass andere Ingenieure die Gestaltung verbessern können und dabei Kindern und Erwachsene helfen. Teilt diese unglaubliche Geschichte, damit diese günstige Methode für Prothesen verbreitet wird und somit anderen Menschen helfen kann!

Quelle: Huffingpost.com