Folge uns auf Facebook
previous button next button

Pitt Bull Daisy wurde von einem Auto angefahren, was dann passierte, Unglaublich…

Macht Bekanntschaft mit dem wundervollen Pit Bull, Daisy:

Pit bull

Als Daisy im letzten Jahr zur Tierarzt Ranch gebracht wurde, hatte sie eine große, lebensbedrohliche Wunde an ihrer Seite. Als sich die Ärzte ihre Wunde näher angeguckt haben, vermuteten sie, dass sie von einem Auto angefahren wurde. Daher war die Verletzung unbehandelt und infiziert. Wenn Daisy noch länger am Seitenrand der Straße liegen geblieben wäre, wäre sie sicherlich an der Infektion gestorben.

Dr. Matt begann sofort, Daisys Wunde zu behandeln. Ihre Wunde war sehr tief und er konnte diese große Wunde nicht vernähen, da sie ansonsten wieder aufgeplatzt wäre. Daher versuchte er es mit einer Hydrotherapie, um das Gewebe zu stimulieren und damit es anschließend abheilen kann.

Seht hier die Behandlung von Daisys Wunde. Aber Achtung: Bitte nicht angucken, wenn man empfindlich auf Blut reagiert. Es wird im Detail gezeigt, wie die Wunde aussieht.

Was für eine tolle Verwandlung! Nach der Operation wedelte sie wieder mit dem Schwanz und freut sich über den Kontakt mit Menschen. Innerhalb eines Monats konnte man diese Hündin retten.

Wir sind sehr beeindruckt von den Maßnahmen die Dr. Matt unternommen hat.

Daher gilt die Bitte an alle: Wenn Ihr jemals ein Tier anfahren solltet, dann bitte fahrt nicht weg. Bringt das Tier zum Arzt und versucht ihm das Leben zu retten.

Bitte teilt diesen Artikel unbedingt mit Euren Freunden und der Familie, die sich über Daisys Verwandlung genauso freuen wie wir!

Quelle: Littlethings.com