Folge uns auf Facebook
previous button next button

Sie bekam mit, dass jemand ihren Müll nach Essen durchsuchte. Nun schrieb sie eine Botschaft…

Hier seht Ihr Ashley Jiron. Ihr gehört ein Restaurant in Oklahoma.

Das ist ashley

Ihr Restaurant läuft gut und die Restaurant-Chefin ist mit dem Umsatz zufrieden. Sie hat ständig Kunden und das Essen ist wirklich lecker. Jedoch kann sich nicht jeder so eine Mahlzeit leisten.

An einem Morgen bekam Ashley mit, dass jemand in dem Müllcontainer ihres Restaurants nach Essensresten gesucht hatte.
Der Müllcontainer
Sie sagte: „Als ich den Müll nach draußen bringen wollte, sah ich, dass mehrere Tüten aufgerissen waren. Und dass jemand die Überreste mitgenommen hatte.“

…bei diesem Anblick bekam sie Mitleid. Sie dachte darüber nach, wie sie dem Menschen helfen kann.

Also klebte sie einen Zettel an den Container und an die Restauranttür mit einer rührenden Botschaft.
Die beiden Zettel

Sie fordert denjenigen auf, der ihren Müll durchsuchte, das nächstes Mal in ihr Restaurant zu gehen und dort eine Mahlzeit umsonst bekommt. Den Grund schrieb sie auf dem Zettel: „Sie sind ein menschliches Wesen – und mehr Wert als eine Mahlzeit aus dem Container.“

Die beiden Zettel bleiben nun hängen, bis die Person erscheint.
Die Zettel bleiben hängen

Die Restaurant-Besitzerin möchte den Bedürftigen wirklich helfen. Andere verdrängen lieber das Problem und hängen ein Schloss an ihren Müllcontainer.

Du bist ein toller Mensch Ashley!

Bitte teilt diesen Artikel mit Euren Freunden. Es ist eine unglaublich mitfühlende Aktion, die sich nun im Internet verbreitet und Aufmerksamkeit erregen soll!

Quelle: Storyfilter.com