Folge uns auf Facebook
previous button next button

Sie ließ ihren Pit Bull mit ihrem Baby alleine. Doch dann kam sie zurück und sah, als sie das HIER machten!

Pit Bulls haben einen schlechten Ruf. Man denkt, sie sind aggressiv und beißen schnell. Aber wenn Ihr jemals einen Pit Bull geliebt habt, dann wisst Ihr, dass sie eigentlich unglaublich fürsorglich sind – so lange sie in einem guten, stabilen und liebevollen Zuhause aufwachsen.

Der Pit Bull in diesem Video wird dabei definitiv den schlechten Ruf der Rasse vollständig auslöschen. Das Baby spielt als wäre es alleine und der Hund passt auf. Und wie Ihr aus dem Video erkennen könnt, ist dieser Pit Bull ein wirklich wachsamer Babysitter! Vermutlich sogar besser, als jeder andere Babysitter…

Als die Mutter wieder das Zimmer betritt, zückte sie sofort die Kamera um diesen entzückenden Moment festzuhalten. Das kleine Mädchen fährt mit ihrem motorisierten Mercedes im Wohnzimmer umher und der Familienhund begleitet sie dabei, um sicherzustellen, dass sie okay ist.

Wie süß ist das?! Der Hund verfolgt das Kind, damit sie sich nicht verletzt. Es ist fast so, als ob dieser Pit Bull weiß, dass er die Augen offen halten muss, damit das Baby nicht gegen andere Autofahrer rast. Einfach ein toller Moment.

Seht hier das unglaubliche Video, welches von der Mutter aufgenommen wurde:

Dieses Video zeigt, dass Pit Bulls liebevolle Hunde sind, wenn man sie richtig behandelt und denen ein entsprechendes Zuhause schenkt.

Ihr müsst diese Botschaft unbedingt mit Euren Freunden und Euer Familie teilen! Das Video ist zuckersüß und es beweist, wie sehr ein Pit Bull sich doch um andere kümmern kann.

Quelle: Littlethings.com